Skip to content

Outdoorwochenende

Termin

Samstag, 25.09.2021 – Sonntag 26.09.2021

Anmeldeschluss

10. September 2021 // Teilnehmeranzahl ist begrenzt // Mindestalter 18 Jahre

Seminargebühren

20,00 €

Weitere Kosten

Übernachtung und Verpflegung müssen direkt vor Ort bezahlt werden (Preisänderungen vorbehalten): Übernachtung im Lager 22,00 € (DAV-Mitglieder 12,00 €); Halbpension: 3-Gängemenü + Frühstück 30,30 € für sonstige Speisen und Getränke gelten die Preise nach Karte.

Treffpunkt

Ein Wochenende in den Bergen. Das gibt es im September!

Wir werden zwei aktive Tage in der wundervollen Bergwelt erleben – dazu gehören der gemeinsame Aufstieg, ein besonderer Hüttenabend und viel Zeit für Gespräche, zum Bewundern und zum Abschalten. Lasst es euch nicht entgehen.

Anreise

Mit eigenen PKW durchs Brandnertal bis zur Talstation der Lünerseebahn. Wenn möglich Fahrgemeinschaften bilden. Gemeinsamer Start ist um 9:00 Uhr an der Talstation der Lünerseebahn.

Ablauf

Samstag: Gemeinsamer Aufstieg zur Totalphütte vorbei am Lünersee, Gehzeit 3-5 Stunden, ca. 800 Höhenmeter.

Sonntag: Gemeinsamer Aufstieg zur Schesaplana (2965m), bei guten Verhältnissen Abstieg über den Leibersteig, Gehzeit 5-7 Stunden, ca. 800 Höhenmeter.ÜBERNACHTUNG:
Unser Standort ist die Totalphütte im Rätikon. Wir werden in Matratzenlagern untergebracht sein. Wegen Corona ist es dieses Jahr notwendig, dass jeder einen Hüttenschlafsack mitbringt.

Verpflegung

Die Hütte ist bewirtschaftet und versorgt uns voraussichtlich mit Halbpension. Marschverpflegung für 2 Tage ist selbst mitzubringen. Tee, Getränke können auf der Hütte gekauft und aufgefüllt werden.
 

Kleidung

Wir bewegen uns zwischen knapp 2000 und 3000 Meter. Auch im Hochsommer kann es in diesen Höhen kalt sein und auch schneien. Die Temperaturen können auf unter null Grad sinken. Notwendig sind leichte Handschuhe und eine Mütze und/oder ein Buff. Regenjacke und warme Kleidung ist immer dabei.
 

Reichtliches

Es handelt sich um eine Outdoor-Veranstaltung von SD. Alle Teilnehmenden werden mit einem Infobrief über den Tourenablauf und den Corona-Maßnahmen informiert. Risiken und Gefahren werden besprochen.
X